Tradition

Am liebsten stellen wir ja unseren Wein in den Vordergrund, doch vielleicht möchten Sie auch etwas über die Menschen erfahren, die hinter unseren Produkten stehen. Schließlich beeinflussen nicht nur Lage, Region und Rebsorte den Charakter eines Weines, sondern natürlich auch die Menschen, die ihn schaffen.

Weinbau wird in unserer Familie nun schon in der vierten Generation betrieben und die Rebfläche die zu unserem Betrieb gehört wächst stetig.

Während in den Anfangsjahren ausschließlich Bacchus an- und ausgebaut wurde, hat sich die Produktpalette mittlerweile um die Rebsorten Silvaner, Müller-Thurgau, Spätburgunder, Domina und Portugieser und Regent erweitert. Ab dem Jahrgang 2016 können wir zusätzlich noch Riesling anbieten.

Wenngleich sich die Bearbeitung der Weinberge in den letzten Jahrzehnten deutlich verändert hat, so haben sich die Grundlagen für die Erzeugung unserer Weine nicht verändert. Gleich geblieben sind die einzigartige Landschaft des Frankenlandes und Menschen die sich mit großer Leidenschaft im Weinberg, Keller oder bei der Vermarktung unserer Weine engagieren.

Auch in unserem Weinkeller sind die Uhren natürlich nicht stehen geblieben. Modernste Kellertechnik, die maßgeblich zu einer verbesserten Weinqualität beiträgt, und traditionelle Verfahren werden im Einklang miteinander praktiziert, was nicht zuletzt unserem Anspruch an das fertige Produkt geschuldet ist.

Überzeugung und Qualitätsstreben sind nach wie vor unser Antrieb, so dass alle einzelnen Schritte, von der Traube bis in die Flasche, bei uns im Haus ablaufen und somit von uns überwacht werden können. Bei uns gilt die Devise: Klasse statt Masse!

Zu einem guten fränkischen Wein gehört natürlich auch eine ordentliche fränkische Brotzeit. In unserer hauseigenen Heckenwirtschaft können Sie in einer gemütlichen Runde bei Winzerplatte, Gerupftem Käse oder blauen Zipfeln unsere Weine verkosten und Ihren Favorit finden.

© 2017 Christian Eller || Weinbau Eller